Der meister

So versiegeln Sie ein Loch in der Wand aus Gipskartonplatten: ein kleiner Trick vom Meister

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn versehentlich ein Loch in der Wand von Gipskartonplatten entsteht, das jetzt das Innere zerstört, kann es leicht mit den eigenen Händen repariert werden, und vor allem benötigen Sie keine speziellen Materialien oder Werkzeuge.

Um das Loch in der Gipskartonwand abzudichten, benötigen Sie:

  • ein Messer;
  • Serpyanka Tape;
  • selbstschneidende Schrauben für den Trockenbau;
  • Schraubendreher;
  • bar;
  • Wandreibe;
  • Maßband;
  • ein Bleistift;
  • ein Stück Trockenbau;
  • Kitt und Kelle.

Erste Schritte:

1. Zunächst sollten Sie ein Quadrat in die Wand schneiden und dabei die genauen Abmessungen notieren und sich merken. Dann, indem Sie Kerben machen, ziehen Sie die Reste des Trockenbaus heraus.

2. Als nächstes müssen Sie Trockenbauwände in der Größe des Quadrats in der Wand schneiden.

3. Als nächstes sollten Sie einen kleinen Balken abschneiden, der etwas länger als die Seite des Quadrats ist.

4. Wir befestigen es auf der Rückseite der Trockenbauwand mit Schrauben.

5. Wir befestigen das ausgeschnittene Gipskartonquadrat (Einschub) in der Mitte.

6. Top müssen die Kanten serpyanku kleben.

7. Und zashpatlevat.

Nach dem Trocknen müssen Sie den Bereich nur noch mit einer Kelle abwischen, um die Wände zu schleifen. Löcher in der Wand, wie es war.

Video verarbeiten:

Sehen Sie sich das Video an: Bohrlöcher verschließen I Verspachteln & Füllen HD (August 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send