Für das Grundstück

10 Gartentricks für fortgeschrittene Gärtner

Pin
Send
Share
Send
Send


Auch wenn Sie keine Angst haben, sich bei der Arbeit im Garten die Hände schmutzig zu machen, ist es immer gut, ein Paar "Asse im Ärmel" zu haben. Wir bieten Ihnen ein paar "Tricks", die jeder Gärtner und Gärtner beachten sollte.

1. "Topf in den Topf pflanzen"

Nicht alle Gärtner lieben es, das Design des Geländes zu jeder neuen Jahreszeit radikal zu verändern. Natürlich möchte ich eine Änderung, aber normalerweise erfordert dies viel Zeit und Mühe. Es gibt jedoch einen kleinen Trick, mit dem Sie Landeplätze nach Belieben tauschen können.

Graben Sie einfach ein paar Plastiktöpfe in den Boden und setzen Sie saisonale Kübelpflanzen ein. Wenn die Blumen ihre dekorative Wirkung verlieren, können sie leicht durch neue ersetzt werden. So bleibt Ihr Blumengarten immer schön und elegant.

2. Garten in einem Container

Wenn Sie eine sehr kleine Fläche haben, heißt das nicht, dass Sie nichts anbauen können, was Sie wollen. Finden Sie einen Plastikvorratsbehälter zum Verkauf und pflanzen Sie Gemüse oder Blumen darin.

Damit das Minibett nicht zu schwer ist, können Sie Lutrasil auf den Boden legen. Ein solches Projekt kann übrigens auch auf dem Balkon einer Stadtwohnung realisiert werden.

3. Windeln in der Landwirtschaft

Viele ahnen nicht einmal, dass Windeln im Blumenbau verwendet werden. In der Zwischenzeit kamen kreative Gärtner auf die Idee, sie auf den Boden von Blumentöpfen und Töpfen zu stellen. Tatsache ist, dass das Material, das in Windeln verwendet wird, Feuchtigkeit speichert, aber die Wurzeln der Pflanzen nicht verrotten.

Diese Anbaumethode eignet sich am besten für einjährige Pflanzen, die häufig gegossen werden müssen. Nun, auch wenn Sie selten aufs Land gehen, können Sie sich keine Sorgen um Ihre Lieblingspflanzen machen: Sie werden nicht sterben.

4. Bewässerung mit "magischem" Wasser

Gießen Sie nicht das Wasser aus, in dem das Gemüse gekocht wurde: Diese Brühe ist mit Nährstoffen gesättigt, dank derer viele Pflanzen im Garten vor dem Neid ihrer Nachbarn wachsen. Gießen Sie die Blumen nur nicht mit kochendem Wasser, sondern warten Sie, bis die Brühe abgekühlt ist. Es eignet sich zum Gießen von Garten- und Gartenkulturen sowie Topfpflanzen.

Das Trinken von "pflanzlichem" Wasser ist auch für Menschen nützlich. In der Hitze wird der Durst gut gestillt. Aber das ist Geschmackssache.

5. Kaffeefilter für ... Blumentöpfe

Jedes Mal, wenn Sie die Blumen in den Töpfen gießen, stellen Sie möglicherweise fest, dass der Boden mit dem Wasser aufwacht, das aus dem Ablaufloch fließt. Kaffeefilter auf dem Boden der Kanne ermöglichen das Abfließen von Flüssigkeiten, halten jedoch das Substrat im Inneren. Genial, nicht wahr? Diese Idee eignet sich sowohl für Zimmerpflanzen als auch für den Containergarten im Freien.

6. Neue Sicht auf die Bewässerung

Pflanzen mit langen Wurzeln, die tief in den Boden eindringen, erhalten auch bei reichlicher Bewässerung sehr oft weniger Feuchtigkeit. Es ist jedoch leicht zu reparieren, wenn Sie einen leeren Plastikbehälter mit Löchern am Boden neben solche Kulturen stellen. Wenn Sie Pflanzen durch diesen Topf gießen, können Sie sicher sein, dass sie die Feuchtigkeit erhalten, die sie für ein gutes und gesundes Wachstum benötigen. Besonders solche gießende Zucchini mögen.

7. Wenn Sie ein Gewächshaus für Grünpflanzen und Setzlinge benötigen ...

In diesem Fall werden Sie wieder von den guten alten Plastikflaschen gerettet. In ihrem eigenen Miniaturgewächshaus entwickelt sich jeder Sämling mit erstaunlicher Geschwindigkeit. Sie müssen lediglich den Hals einer normalen Plastikflasche abschneiden und mit einem Topf mit Pflanzen bedecken. Einfach und bequem!

8. Hochbett aus Aschenblöcken

Normalerweise erfordert das Bauen von Hochbetten bestimmte Fähigkeiten (insbesondere für Frauen). Wenn Sie jedoch Schlackebetonsteine ​​mit großen Löchern haben, wird die Aufgabe um ein Vielfaches vereinfacht. Mit Hilfe dieser Bausteine ​​können Sie ein Bett jeder Größe erstellen. Was noch wichtiger ist, die Pflanzen können nicht nur in der Mitte, sondern auch in den Löchern in den Blöcken gepflanzt werden.

9. Samen und Zitrusfrüchte

Verwenden Sie als Tassen für Setzlinge Schale von Zitrone oder Orange. Erstens ist es süß. Zum anderen verbraucht die Pflanze Nährstoffe aus der Zitrusschale. Drittens ist diese Landemethode sehr kostengünstig.

10. Eierschale: kein Müll, sondern Dünger

Die Eierschale wird immer in den Müll geschickt, sollte aber - im Garten. Die gemahlene Eierschale ist ein ausgezeichneter Dünger, der den Ertrag der meisten Gartenfrüchte steigern kann.

Denken Sie daran, liebe Gärtner, dass alles Geniale einfach und alles Einfache genial ist. Und Sie müssen das Rad nicht neu erfinden, um Ihr Leben viel einfacher zu machen und Geld zu sparen, indem Sie den Sommer auf einem Landgrundstück verbringen.

Pin
Send
Share
Send
Send