Tipps

5 Tipps für die Zucht einer ganzen Sukkulenten-Kolonie bei Ihnen zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Man muss nur eine Zimmerpflanze anlegen, da ich das ganze Haus damit füllen möchte! Mit Sukkulenten können Sie sie auf wenig Land und manchmal sogar auf speziellen Steinen anbauen. Beginnend mit einem kleinen Zweig können Sie eine ganze Kolonie im Haus züchten. Es ist sehr schön zu sehen, wie deine grünen Schutzzauber das Haus füllen!

Wenn Sie diese 5 Tipps ausprobieren, können Sie über den Winter eine kleine Familie auf Ihrem Fensterbrett züchten.

1. Ein Blatt oder einen Stiel einer Pflanze abreißen.

Es gibt zwei Arten der Pflanzenvermehrung - vom Stamm und vom Blatt. Wenn Sie den Stiel verwenden möchten, schneiden Sie den Zweig direkt über dem Blatt mit einer speziellen scharfen Schere ab. Damit die Pflanze nicht krank wird, erwärmen Sie die Schere über kochendem Wasser. Wenn Sie eine Packungsbeilage anpflanzen, wählen Sie die größte und ohne Mängel. Ziehen Sie es vorsichtig von einer Seite zur anderen, bis es sich löst. Das Blatt sollte sich glatt lösen und eine kleine Rille am Stiel hinterlassen. Zum Einpflanzen nur ein ganzes Blatt ohne Beschädigung einpassen.

2. Wachstum hinzufügen

Wenn Sie schnelle Ergebnisse erzielen möchten, tauchen Sie die Blattränder einfach in ein Hormon, das das Wachstum beschleunigt. Es ist im Fachhandel erhältlich. Es sollte beachtet werden, dass dieser Schritt für Sukkulenten nicht obligatorisch ist, da sie selbst gut Wurzeln schlagen und schnell wachsen.

3. Stellen Sie das Rooten sicher

Es ist wichtig, dass die Wurzel nicht faul ist. Trocknen Sie die Pflanze daher vor dem Einpflanzen einige Tage in der Sonne. Mach dir keine Sorgen, dass die Pflanze trocknet. Sukkulenten haben einen großen Wasservorrat in den Stielen und Blättern, so dass sie solche Tests leicht ertragen können.

4. Landezeit

Nach der Bildung kleiner Wurzeln kann die Pflanze in den Boden verpflanzt werden. Sie können jeden Spross für Ihren Topf auswählen oder sie zusammen pflanzen, um eine Art Plantage zu schaffen. Anstelle von Erde können Sie eine spezialisierte Masse für Sukkulenten verwenden, die mit ihren zarten Wurzeln teurer ist.

5. Kümmere dich um deine neuen Schutzzauber.

Jetzt bleibt nur noch den grundsätzlichen Empfehlungen für die Pflege des ausgewählten Pflanzentyps zu folgen. Der Boden sollte nicht zu oft gewässert werden. Zwischen dem Gießen sollte es vollständig trocknen. Verwenden Sie ein Spray, um die Pflanzen vor übermäßigem Gießen zu schützen. Sukkulenten können im Frühjahr oder Sommer einmal im Jahr gefüttert werden.

Pin
Send
Share
Send
Send