Für das Haus und die Hütten

Wenn Sie alte Jeans in Stücke schneiden, können Sie etwas Charmantes für das Haus tun.

Alte Jeans werden oft in der hinteren Ecke des Schranks abgelegt und für lange Zeit vergessen. Unabhängig von der Ursache - Verschleiß, Schrumpfung oder aus anderen Gründen - ist eines wichtig: Das wertvolle Material ist staubig und nicht für den richtigen Gebrauch geeignet. Beheben wir die Situation, und nachdem wir die Jeans in Stücke geschnitten haben, machen wir daraus einen bezaubernden Teppich für das Haus oder die Datscha! Es ist keine Schande, so einen Gelegenheitsjob zu geben und zu spenden - die Denim-Matte sieht so beeindruckend aus. Wir bieten Ihnen verschiedene interessante Designs!

Patchwork-Stil

Dies ist eine ziemlich beliebte Option für das Recycling von alten Jeans und Jeanshemden. Es sollte Denim in identische Quadrate geschnitten und zusammengenäht werden. Am besten sehen Teppiche aus, die aus Jeans in verschiedenen Farben genäht wurden.

Mit Rüschen

Solch ein flauschiger Teppich gefällt mit seinem Aussehen und ist ein unglaublich originelles Dekor! Um einen solchen Teppich zu erhalten, sollten Sie die Jeans in identische Stücke schneiden und sie in zwei Hälften falten und auf eine Basis nähen.

Von Zöpfen

Sehr einfache Weboption, mit der auch eine Anfängernadel umgehen kann. Schneiden Sie dazu die Jeans in lange Streifen und fangen Sie an, einen klassischen Zopf zu weben, indem Sie Flecken ineinander weben. Am Ende der Arbeit wird eine Schnecke aus einem langen Zopf gerollt, der mit Fäden befestigt ist. Mit Schatten zu spielen ist ein Vergnügen!

Gestrickter Teppich

Wenn Sie nicht neu im Stricken sind, sollten Sie sich überlegen, ob Sie einen gestrickten Jeansteppich kreieren möchten. Ihr „Garn“ wird in lange Streifen geschnitten, miteinander verbunden und zu einer Denim-Kugel zusammengefasst.

Gewebter Teppich

Für diejenigen, die gerne weben, ist ein so charmanter Teppich auf einem Webstuhl eine kuriose Idee. Übrigens können Sie es leicht selbst aus einem Holzrahmen und Nägeln machen. Gewöhnlich werden Teppiche im klassischen Schachweben zusammengewebt, obwohl hier ein wirklicher Raum für Fantasie besteht!

Für diejenigen, die die Idee der Denim-Matten mögen, empfehlen wir, dass Sie sich mit dem Video zum Thema vertraut machen: