Für das Haus und die Hütten

Ungewöhnlicher Ansatz bei der Verwendung eines kaputten Eimers

Überlegen Sie sich vor dem Wegwerfen sorgfältig, ob daraus eine nützliche und möglicherweise kreative Sache werden kann. Mit einem kreativen Ansatz und Witz kann auch ein zerbrochener Eimer ein Meisterwerk sein. Zeit und Material für eine solche Änderung ist nicht viel erforderlich.

Es wurde beschlossen, unseren Eimer in einen originellen Korb zu verwandeln. Nachdem wir einen Eimer in der Höhe abgeschnitten haben, werden wir einen Chip los. Wir skizzieren den Boden und machen Leerzeichen für Einsätze.

Wir wickeln die Einsätze ein und kleben sie, ohne zu vergessen, den Stoff zu dehnen.

Um dem Korb Volumen zu verleihen, wickeln Sie ihn außen mit einer Schicht Polsterpolyester ein und schneiden Sie die Kanten ab.

Von oben auf einen synthetischen Winterizer legen wir eine Gewebeschicht, die zum Bezug wird.

Für die Endbearbeitung nehmen wir einen Stoffstreifen, dessen Höhe die Höhe des geschnittenen Eimers überschreitet. Die Länge des Schnitts muss mindestens ein Drittel größer sein als der Umfang des Eimers. Dadurch entsteht ein wunderschöner Innenbezug, und die Lautstärke wird außen eingestellt.

Kleben Sie den Eimer von innen und verteilen Sie den Stoff gleichmäßig. Legen Sie den Boden hinein und kleben Sie ihn. Kamerad, der draußen haftet.

An der Kreuzung von Boden und Eimer haben wir eine Zierkordel eingelassen.

Wir sammeln einen Streifen Kontraststoff mit einer Stickerei und kleben ihn in einem Kreis, wodurch die obere Rüsche angehoben wird.

Wir verwenden Stoffbesatz für einen Bogen.

Wir ergänzen den Korb mit einem Griff und bewundern das Ergebnis.

Sie können einen solchen Korb mit allem füllen. Das Design kann unterschiedlich sein. Alles hängt davon ab, welche Stoffreste auf Lager sind.

Weitere Informationen zum Erstellen eines Warenkorbs finden Sie im folgenden Video: